Hantelbänke für Anfänger – welche Modelle sind am besten geeignet?

Mit einer Hantelbank, einer Langhantel und zwei Kurzhanteln ist es bereits möglich, den gesamten Körper gezielt und effektiv zu Hause zu trainieren.

Während die Wahl an Lang- und Kurzhanteln relativ einfach fällt, dürfte die Wahl einer passenden Hantelbank deutlich schwerer fallen. Das große Angebot auf dem Markt macht die Entscheidung umso schwerer.

Doch auf welche Merkmale sollten Anfänger bei der Auswahl einer Hantelbank achten, und welche Modelle sind am besten geeignet?

Welche Kriterien sind ausschlaggebend?

Beim Kauf einer Hantelbank für Anfänger sollten einige Kriterien beachtet werden, die wir im nachfolgenden Abschnitt erklären möchten…

  • Zunächst sollte darauf geachtet werden, dass zumindest die Rückenlehne der Hantelbank in der Höhe verstellt werden kann. Somit können sämtliche Übungen zu Hause ausgeführt werden. Eine einfache Flachbank beschränkt den Trainierenden bezüglich sämtlicher Übungen und ist daher auch nur suboptimal für Anfänger geeignet. (=> siehe auch: Unterschiede zwischen Flachbank und Schrägbank)

 

  • Ebenfalls sind Verarbeitung und Stabilität der Hantel sehr wichtig. Anfänger steigern sich relativ schnell bezüglich der Gewichte. So sollte die Hantelbank gut gepolstert sein und bis mindestens 200 kg Belastbarkeit ausgelegt sein. Eine gute Polsterung verringert die Verletzungsgefahr, welche natürlich bei Anfängern erhöht besteht. Es gibt zwar auch Hantelbänke, welche bis insgesamt 150 kg ausgelegt sind, allerdings wird solch eine schnell unbrauchbar sein.

 

  • Auf eine Hantelbank mit fest integrierter Hantelablage sollte möglichst verzichtet werden. Diese Ablagen sind oftmals nur für geringes Gewicht ausgelegt. Was aber deutlich wichtiger ist, ist die Tatsache, dass die Hantelbank nicht separat genutzt werden kann. Die fest eingebaute Hantelablage stört insbesondere bei Schulterübungen.

Nicht nur auf den Preis achten!

Hantelbänke gibt es im Internet teilweise schon ab 30 Euro. Doch von diesen Hantelbänken ist auch für Anfänger abzuraten. Bei diesen wurde sowohl bei der Verarbeitung als auch an der Stabilität gespart.

Eine Hantelbank sollte demnach mindestens 80,00-100,00 Euro kosten. Dafür gibt es schon sehr gute Modelle, welche auch für Fortgeschrittene geeignet sind. Es ist immer im Hinterkopf zu behalten, dass sich Anfänger schnell steigern und demnach nur eine relativ geringe Zeit zu den Anfängern zählen.

=> Hier finden Sie eine Übersicht professioneller Hantelbänke, die ein intensives Training mit hohen Gewichten ermöglichen.

Welche Hantelbänke eignen sich für Anfänger?

Im Handel gibt es dutzende Hantelbank-Modelle zu kaufen, die für Einsteiger und Anfänger geeignet sind. Wir haben uns einmal die Trainingsbank-Bestseller* im bekannten Onlineshop „Amazon“ angeschaut und haben dabei zwei „Favoriten“ für Sie herausgepickt, die wir nachfolgend empfehlen möchten:

Werbung


Zum einen ist das die TrainHard Hantelbank* des Herstellers „Trainhard“ – eine sehr gute Hantelbank zum guten Preis. Sowohl die Sitzauflage als auch die Rückenlehne kann verstellt werden. Zudem wird eine Belastbarkeit durch den stabilen Stahlrahmen bis 150 kg gewährleistet.

 

 

Werbung

Das Gleiche gilt für die verschiedenen Hantelbänke des Herstellers „Profihantel„. Sie sind sogar bis eine Belastbarkeit von mindestens 400 kg geeignet und sind bereits unter 100 Euro erhältlich. (=> Im Bild rechts finden Sie eine gutes und robustes Hantelbank-Angebot* des Herstellers „Profihantel“)

 

 

Weitere Alternativen im gleichen Preissegment sind vor allem im Internet zu finden. Die Auswahl kann jedoch mit bestem Gewissen auf die o.g. Modelle beschränkt werden.

Tipps:  Wenn Sie sich dennoch weitere Angebote (anderer Hersteller) anschauen möchten, dann werfen Sie doch einen Blick auf unsere Liste mit den aktuellen Hantelbank-Bestellern.

Hantelbank-Sets – eine gute Lösung und Alternative für Anfänger

Wer sich eine unbestückte Hantelbank kauft, wird bestimmt auch Hantelstangen und Gewichte und – früher oder später – bestimmt auch eine Hantelablage benötigen. Besonders Anfänger tun sich oftmals dabei schwer, das passende Zubehör zur gekauften Trainingsbank zu finden und auszusuchen.

Eine gute Lösung für dieses Problem sind sog. Hantelbank-Sets, die aus einer Trainingsbank mit allen dazugehörigen Zubehör-Komponenten bestehen. Die Vorteile dieser zusammengestellten Trainingsbänke sind, dass man sich kein weiteres Zubehör mehr kaufen muss und dass das Equipment perfekt auf die Trainingsbank und aufeinander abgestimmt ist. Man kann quasi sofort nach dem Aufbau mit dem Training loslegen!

Tipps:

– Hier finden Sie weitere Tipps zum Kauf von Hantelbänken zum Heimtraining.

– Hier finden Sie typische Anfängerfragen und Antworten zum Hantelbank-Training.

– Hier erfahren Sie was eine gute Hantelbank kosten darf.

 

Teile diesen Beitrag: